.st0{fill:#FFFFFF;}

Content-Plan 2021 

 Januar 15, 2021

By  Tamara Sindel

Um sich mit Deinem Content-Plan nicht im Planungs-Dschungel zu verirren und wertvolle Zeit im Netz zu verlieren ist es ratsam, sich immer wieder einen Plan zu erstellen. Um es hier einfacher zu machen habe ich für Dich einen Plan mit Content-Ideen für jeden Tag erstellt.

Mit der richtigen Strategie gelingt es Dir sicherlich, Deine Zielgruppe genau die richtigen Inhalte zu vermitteln. Du bist der experte auf Deinem Gebiet. Und das ist auch die Voraussetzung für diese Schnellhilfe: kenne Deine Zielgruppe!

Also weißt Du ganz genau, was Dein Wunschkunde braucht. Du verstehst, was Menschen lesen wollen, die Du erreichen möchtest. Und Du weißt, was sie brauchen, um ihr Problem gelöst zu bekommen.

Content Marketing Plan für 2021

Gerade die ruhigeren Zeiten nutzen wir, um den Content Plan 2021 im Voraus weiter auszubauen. Wir nehmen uns die nötige Ruhe, um uns für die Contenterstellung für die nächsten Wochen und Monate vorzubereiten, Vorlagen zu erstellen und zu strukturieren.

Auch dazwischen blocken wir uns immer wieder Zeitfenster, die nur der Content Erstellung gewidmet werden. Je besser diese Planung ausgearbeitet wird, desto einfacher fällt es gerade kleineren Unternehmen, die Kundenbindung auf sehr hohem Niveau herzustellen und auch aufrecht zu erhalten.

Wenn Du hierzu Unterstützung brauchst, möchte ich Dir wertvolle Umsetzungsideen mit an die Hand geben, damit Du es viel leichter in 2021 hast, Deinen Content auf Social Media-Plattformen, im Newsletter oder in andere Marketing Bereiche zu erstellen.

Da sind wir doch lieber die Cleveren und planen schon weit Voraus. Denn auch um effizient Werbung schalten zu können ist hochwertiger online Content und ein sauberer Marketing Mix unverzichtbar.

Wenn Du jetzt denkst, dass Du im Voraus nicht planen kannst, weil Du recht aktuelle Themen hast, dann lasse Dich doch einfach inspirieren.

Was versteht man unter Marketing?

Wenn ich für Marketing eine Erklärung suche, ist bei mir alles gemeint, was mit Vermarktung – sprich Werbung zu tun hat. Das heißt, dass der gesamte Vertriebsprozess von Produktverpackung, Beschreibung, Benennung und Bekanntmachung wichtige Schritte sind. Preisfindung und Margenberechnung sind ebenfalls ein Teil des Marketings.

Die Marketing Definition aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist der Bereich gemeint, der für die Absatzwirtschaft zuständig ist. Je mehr ein Kundenwunsch mit einer Dienstleistung oder einem Produkt befriedigt wird, umso besser hat das Marketingkonzept gegriffen.

Die richtigen Ziele für dieses Marketing werden zuvor definiert, die es gilt zu erreichen. Ein Produkt oder eine Dienstleistung ohne ein vordefiniertes Ziel läßt sich nur schwer vermarkten, weil für den Käufer der Sinn und Zweck nur schwer verständlich sein wird.

Im B2B Content Marketing herrschen teilweise andere Regeln als im Verbrauchermarkt. Manch einer findet den Verkauf unter Geschäftsleuten herausfordernder als im B2C Bereich. Beides hat Vor- und Nachteile, auf die ich hier jedoch nicht näher eingehen werde.

Wir von der SEO-Marketing Academy betreiben Marketing im B2B Bereich, das heisst unsere Angebote richten sich an Selbstständige und Unternehmer, die ihr Produkt oder ihre Dienstleistung bereits haben und nun mehr Sichtbarkeit und Neukunden generieren wollen.

Was ist Content?

Content ist die Aufbereitung Deines Wissens in verschiedensten Art und Weisen. Dies können Texte, Bilder, Grafiken oder Videos sein. Und es kommt ganz auf Dein Thema und Deine Zielgruppe an, wie Dein Inhalt präsentiert werden sollte.

Dies kannst Du jedoch ganz schnell durch Split Tests herausfinden. Testen kannst Du aber erst, wenn Du eine aussagekräftige Menge an Beiträgen hast und auch genügend Konsumenten.

Content ist das Wichtigste, was Du im Online Marketing brauchst. Und natürlich ist Dein Marketing Content essentiell für SEO und beste Rankings auf allen Suchmaschinen.

Welche Content Formate gibt es?

Das Wichtigste ist erst einmal zu überlegen:

  • welche Beitragsart Du nutzen möchtest
  • an welchem Tag Du veröffentlichen willst
  • auf welcher Plattform Du interagieren möchtest
  • welches Ziel Du mit Deinem Content verfolgst
  • wer Deine Zielgruppe ist
  • wie oft Du Deinen Content veröffentlichen solltest
  • ob Du eine Personenmarke oder eine Unternehmensmarke pushen willst

Was ist Content-Marketing?

Mit Content-Marketing ist im allgemeinen die verschieden aufbereiteten Inhalte zu verstehen, die Du Deinen Interessenten an die Hand gibst. Diese Inhalte können in den verschiedensten Formaten zur Verfügung gestellt werden. Content sind hier also Inhalte, die relevant für Deine Zielgruppe sind. In diesem Bezug ist Content Marketing sozusagen das Vermarkten Deines Contents, um so Bekanntheit und Sichtbarkeit zu bekommen. Das Image des Unternehmens wird somit modifiziert oder der Bekanntheitsgrad einer Personenmarke oder einer Unternehmensmarke gesteigert.

Mit dem passenden Content auf den sozialen Plattformen holst Du genau die Interessenten ab, die sich für Dein Thema interessieren, um so neue Kunden zu gewinnen. Aber auch Bestandskunden werden immer wieder bei Dir kaufen und so zu echten Fans werden. Hier sind persönliche Weiterempfehlungen natürlich nicht außer acht zu lassen, die sich enorm umsatzsteigernd auswirken können.

Hier kennst Du nun Deine Zielgruppe und weisst, was Du anbietest. Dein Angebot steht und un versuchst Du, Deinen Interessent zum Kunden zu gewinnen. Das gelingt Dir am Besten mit dem besten Content. Gerade auf einem Blog ist es enorm wichtig, alles, aber auch wirklich alles an Onhalt preiszugeben.

Du erklärst Deinen Konsumenten wirklich umfassend, was es zu Deinem Thema zu erfahren gibt. Content Marketing muss nicht trocken sein. Die Inhalte kannst Du in den verschiedensten Formen aufbereiten. Siehe auch im Beitrag Content Marketing

Content Marketing Plan

Wo ist Content Marketing Plan im Einsatz?

Content Marketing wird vor allem in der Neukundengewinnung eingesetzt. Hierzu werden auf unterschiedlicher Weise andere Maßnahmen und Strategien umgesetzt. 

Dies kann sowohl im Social Media Marketing, Newsletter-Marketing, im Inbound-Marketing oder auch in der Suchmaschinenoptimierung wichtige Rollen einnehmen.

Content Marketing für SEO einsetzen?

Gerade bei SEO ist die passende Content Marketing Strategie im Ganzen extrem wichtig. Nicht umsonst zählt für ein grandioses Ranking in allen Suchmaschinen die positive Nutzererfahrung.

Das heisst, dass sich der Content-Nutzer richtig verstanden und abgeholt fühlen sollte, weil dann Dich die Suchmaschinen lieben werden. Durch das Verhalten des Interessenten können die Suchmaschinen herauslesen, wie gut Dein erstellter Content wirklich ist.

Business desk concept – SEO

Dieses wird immer wichtiger, um zum Beispiel bei Google ganz nach vorne ranken zu können. Auch für einen erfolgreichen Youtube Kanal ist Dein Marketing Prozess mit der richtigen Content Strategie ausschlaggebend.

Heißer Content-Tipp:

Sollte Dir einmal überhaupt nichts einfallen, was Du zu Deinem Thema aufbereiten kannst, dann empfehle ich Dir ein Buch genau zu Deiner Nische. Je besser dieses Buch behandelt, was Du vermarkten und verbreiten willst, umso leichter wird Dir die Content Erstellung gelingen. 

So kannst Du immer wieder die Kapitelüberschriften nutzen, um ein Video mit relevanten Inhalten zu erstellen, Einen Satz posten und ihn als Diskussionsstoff nutzen oder auch einen Blogbeitrag über ein Kapitel veröffentlichen, welches sehr gut in Deine SEO Strategie passt.

Online Content Marketing für soziale Netzwerke?

Mit solchen Büchern musst Du kein Thema mehr suchen sondern kannst die vorhandenen Quellen umfänglich nutzen. Mit mehreren Medien vermischt und Deiner Tonalität entsteht einzigartiger Content auf deutsch, den Du sehr gut auch als Social Media Content veröffentlichen kannst.

Voraussetzung ist natürlich, dass Du die Bedürfnisse des Marktes berücksichtigt. Ebenso solltest Du Deine potentiellen Kunden genau kennen, um relevante Inhalte auf den Social Media Kanälen bieten zu können.

Warum Content Marketing?

Hast Du bereits ein grandioses Produkt und machst Deine 5-stellige Monatsumsätze, hast Du sicher schon verstanden, dass bei einer marktorientierten Unternehmensführung nichts dem Zufall überlassen wird. 

Ganz wichtig ist für ein richtig gutes Contentmarketing die User Experience, also die Nutzererfahrung. Das heisst ganz einfach erklärt, wie sich der Interessent zu einem Thema abgeholt fühlt. Findet der Webseitenbesucher genau das, was er sich mit einer Überschrift erhofft hat? Bekommt er die Information aus dem Video, welches zu Beginn versprochen wird? Wenn nicht, wird die Seite geschlossen, verlassen oder das Video nicht weiter geschaut.

All diese Reaktionen lassen sich messen. Dieses “Tracking” ist essentiell und gehört auch zu den vielen wichtigen Marketing Begriffen. 

Wenn Du mit Content Marketing einen Blog gut erarbeitet und strukturiert erstellst, hast Du sehr gute Chancen, bei Google TOP Rankings zu bekommen. Eine passende Linkstruktur und wertvolle Backlinks führen weiter zum Ziel der Suchmaschinenoptimierung. 

Dein erster Keywordplanung für mehr wertvollen Content

Wenn Du gerade erst startest oder noch keinen wirklichen Plan hast, was Du für Inhalte veröffentlichen sollst und kannst, dann ist hier die Anleitung perfekt für Dich geeignet.

Der Vornehme versteht zu planen, der Niedere versteht zu erraten.

Lü Buwei

Ich gebe Dir hier den einfachen Weg weiter, wie ich mich gerade zu Beginn durch die SEO-Marketing Möglichkeiten durchgewunden habe. Die vielen komplizierten Rankingtools waren mir ein Greul. Die meisten sind auch noch auf Englisch – Fachchinesisch sozusagen, weil die dort verwendeten Fachbegriffe mir nicht geläufig waren.

Ich wollte einen einfachen Plan, der sich schnell und effektiv umsetzen lies. Und genau das gebe ich Dir jetzt an die Hand. Damit Du keine Selbstsabotage mehr betreiben, ins Handeln und in die Sichtbarkeit kommen kannst.

Erste Schritte für Deinen Content-Plan

Wie schon Ben Outtara immer so schön sagt: „Mach es EINFACH und MACH es einfach!“ Als ich ihn persönlich 2018 auf dem Kettenbrecher Event kennen lernen durfte war ich durchweg begeistert. Näheres zu diesem wundervollen Menschen in einem anderen Beitrag.

Jetzt geht es darum, Deinen Content EINFACH zu erstellen. Hier habe ich Dir einmal einen Vorgeschmack auf das gegeben, was Dich hier erwartet.

Content-Plan Schnellplanungs-Hilfe

Ich habe Dir ein Video hierzu gemacht, um Dir die Umsetzung zu erleichtern:

Content-Plan 2021 Schnellstart-Hilfe

Wenn Du jetzt noch Unterstützung bei Erstellung Deiner eigenen Tabelle benötigst oder sogar meine Vorlage für Dich nutzen möchtest, melde Dich gerne bei mir. Dann erkläre ich Dir gerne ein auf Dein Business ausgerichtetes Umsetzungsziel und natürlich auch den funktionierenden Content-Marketing Plan.

Content-Marketing Checklisten und Vorlagen

Das Netz ist voll von Checklisten, Vorlangen und Anleitungen. Ich habe mich lange Zeit schwer getan, die richtigen Vorlagen zu finden. Daher habe ich meine Eigene erstellt, die ich im vorigen Abschnitt mit Dir geteilt habe. Dennoch gibt es noch mehr da draußen, das vielleicht besser zu Dir und Deinem Unternehmen passt.

Da mein Ansatz immer zum Nutzen der Anwender ist, möchte ich mit Dir ein paar wertvolle Ressourcen teilen. Einige habe ich selbst getestet und bin begeistert von dieser Fülle an Checklisten, die Andere bereits erstellt haben. Ich wünsche Dir viel Spaß beim ausprobieren:

8 Tools für die Content-Planung

https://www.textbroker.de/8-tools-fuer-die-content-planung

Tamara Sindel


Your Signature

related posts:




Leave a Reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Get in touch